Stadt

Stadt

Landeshauptstadt Kiel

Das Meer reicht bis in das Herz der Stadt. Das größte Stück Natur in Kiel ist die Förde mit ihren Stränden. Die maritime Stadtansicht mit den Hafenanlagen, den riesigen Passagierfähren und den enormen Portalkränen auf der Werft – das ist typisch Kiel. Wasser ist das Kieler Element. Das zeigt sich im expandierenden Hafen, dem Cruise&Ferry Center oder der internationalen Meeresforschung, in der hochspezialisierten Marine oder dem Weltklasse-Wassersport. Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ist eine traditionsreiche Werft- und Marinestadt mit einer lebendigen Studentenszene, kinderfreundlichen Menschen und urbanem Charme.

Wohnen und Arbeiten am Wasser

Kiel ist Sitz der Landesregierung und Schleswig-Holsteins wichtigstes Dienstleistungs- und Bildungszentrum. Fast drei Viertel aller Beschäftigten arbeiten in diesen Bereichen. Kiel ist Bankenplatz. Die Werften liefern den neuesten Stand der Schiffstechnik „made in Kiel“. Die Landeshauptstadt will sich noch weiter zum Wasser öffnen, die Fördeufer stärker miteinander verknüpfen und den Hochschul- und Technologiestandort Kiel ausbauen. Kiel hat Unternehmen und Menschen viel zu bieten: vorzüglich ausgebildete Mitarbeiter, preiswerte Betriebsstätten in repräsentativer Lage, eine hohe Lebensqualität. Wer einmal nach Kiel kommt, will nicht mehr hier weg.

Kiel: Hier schlägt das Herz Schleswig-Holsteins

Über 230.000 Einwohnerinnen und Einwohner hat Kiel. Hier schlägt das Herz der Wirtschafts- und Kulturregion Schleswig-Holstein. Die Einwohner und Gäste aus aller Welt genießen ein breites und vielseitiges Kieler Kulturangebot und ein geistiges Klima der Offenheit, Neugier und Produktivität. Kiel hat ein großes Angebot: Theater und Oper, Kino und Konzerte, Musicals und Chöre, Galerien, Museen, Botanische Gärten, Kulturvereine oder bedeutende Aufführungen des weltweit renommierten Schleswig-Holstein Musik Festivals. Eine der größten Veranstaltungshallen Deutschlands ist die Sparkassen-Arena-Kiel. Die umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten und das Unterhaltungsangebot von Casino bis Varieté wissen Menschen aus Skandinavien und dem gesamten Ostseeraum zu schätzen.

Kieler Woche

Die Stadt von ihrer schönsten Seite. Eine Regatta im Jahr 1882 stand am Anfang. Heute ist die Kieler Woche mit gut 2000 Booten und 5000 Aktiven ein rund um den Globus bekanntes Sportereignis. Für den Welt-Segelverband ist die Kieler Woche wegen ihrer sportlichen Kreativität “Mutter und Vater aller Regatten”. Wer bei Olympia siegen will, heißt es unter Seglern, der muss bei der Kieler Woche gewinnen können. Feste und Events gehören zu Kiel. Besonderes Highlight im Veranstaltungskalender ist die Kieler Woche. Sie ist das größte Sommerfest im Norden Europas, gleichzeitig ein Forum für politische Treffen und das größte Segelsportereignis der Welt. Gäste von allen Kontinenten schwärmen von dieser einzigartigen Mischung. Die berühmte Spiellinie zum Beispiel ist seit über 30 Jahren eine Attraktion für Kinder jeden Alters. Musik aller Art – meistens open-air und gratis zu hören – macht viel von der Atmosphäre in dieser ungewöhnlichen Neun-Tage-Woche aus. Es ist ein Fest der ganzen Stadt mit ihren Freunden aus der ganzen Welt.