Nach der Sommerpause ging das Kursjahr weiter mit dem Specialized Advanced Training Course vom 25. - 28. September 2017, einem englischsprachigen MIC-Fortgeschrittenenkurs. Die Schwerpunkte des Kurses waren: Uterus myomatosus, Hysterektomie, Myomenukleation und Endometriose.

Der erste Tag des Kurses begann im Zentrum für Klinische Anatomie (ZKA), wo unsere Gastärzte von Herrn Prof. Thilo Wedel eindrucksvoll und ausführlich an Hand von Präparaten die Anatomie des Beckenbodens erklärt und präsentiert bekamen. Abends ließen wir im Restaurant Banmaai bei einem schmackhaften, asiatischen Essen den Tag gemütlich ausklingen und alle Teilnehmer hatten Zeit sich untereinander auszutauschen und kennenzulernen.

An den weiteren Vormittagen verfolgten unsere Gäste Live-Operationen sowie Kurzvorträge. Nachmittags wurde dann das neu erworbene Wissen an Hand von praktischen Übungen an den Pelvi- und Hysterotrainern vertieft. Geübt wurde sowohl an speziell geeigneten Modulen als auch an Tiermaterial. Dabei wurde wie immer der individuelle Kenntnisstand berücksichtigt und das Training diesbezüglich ausgerichtet.

Für die meisten unserer Teilnehmer war ein besonderes Highlight des Kurses sicherlich der Segeltörn auf der Kieler Förde, für den unsere Schirmherrin, Frau Prof. Liselotte Mettler, ihr Schiff und ihr seglerisches Können zur Verfügung gestellt hat. Einen Abend lang schipperte sie die Gruppe über die Förde und verschaffte unseren Gastärzten unvergessliche Momente.

Folgenden Teilnehmern gratulieren wir am Ende des Kurses zum erfolgreichen Abschluss:

  • Prof. Ahmed Mimouni (Marokko)
  • Dr. Mamta Tyagi (Indien)
  • Dr. Amal Alahmad (Deutschland)
  • Dr. Priyanka Mehta (Indien)
  • Dr. Dörte Frabetti (Deutschland)
  • Dr. Anitha M. Prem (Indien)
  • Dr. Nandhini Elumalai (Indien)
  • Dr. Elena Seifert (Schweiz)
  • Ghalia Thaher (Deutschland)
  • Dr. Ahmad Hamdan (Irak)
  • Dr. Shilpi Shrivastava (Indien)
  • Monica Thoma (Schweiz)

 

Zurück